Laravel Deutschland?

1405_Laravel_DE

Das es mir das PHP-Framework Laravel angetan hat, ist sicher kein Geheimnis mehr. Aber bei aller Begeisterung rund um den Globus (sitepoint, leanpub, hotframeworks), wo ist die deutsche Community zu Laravel?

Die ersten Schritte in Sachen PHP und Frameworks überhaupt machte ich schnell mit CodeIgniter, aber nach Composer war es Zeit etwas neues und frisches auszuprobieren. So verfolgte ich die Entwicklungen rund um das Thema eine ganze Weile um letztlich Gefallen an Laravel zu finden. Bereits die Version 3 des Frameworks hat es mir angetan. So kaufte ich kurzerhand mein erstes Buch zum Thema und befand mich in einer für mich neuen und fantastischen PHP-Welt, die plötzlich gar nicht mehr so angestaubt wirkte.

So begab ich mich im Netz auf die Suche nach Gleichgesinnten und vor allem Gleichsprachigem und wurde fündig. „Warum PHP mit dem Laravel Framework wieder Spaß macht“ hieß es z.B. bei Christoph und die Kommentare auf seinen Beitrag ließen mich alsbald auf eine rege deutschsprachige Community hoffen.

Mit der Frage nach den Trends in Sachen Frameworks für 2014 beschäftigten sich Dirk und auch Manuel mit einem für mich weniger überraschendem Ergebnis: dass Laravel in diesem Jahr durchaus interessant werden könnte und das mit Abstand.

Ok, Laravel scheint also in der deutschsprachigen Blogosphäre angekommen zu sein. Wie sieht das denn in den Sozialen Netzwerken aus? Bei Facebook stolperte ich zunächst auf die Seite mit dem vielversprechenden Titel: Laravel Deutschland welche, Stand heute, mit 46 Likes wohl doch nicht ganz Deutschland repräsentiert. Im Raum D-A-CH gibt es noch eine Seite, die mit 10 Likes aber auch niemandem die Butter vom Brot nimmt. Letztere scheint allerdings auf Google+ mehr Anhänger zu finden und präsentiert sich dort ein wenig aktiver. Selbst bei Twitter wurde ich fündig, leider mit enttäuschendem Ergebnis: ein Twitteraner mit genau einem Tweet.

Zum Thema deutschsprachige Tutorials fand ich auf Youtube eine kleine Reihe vom Jörg, welche die ersten Schritte mit dem Framework anschaulich erklärt. Ok, nicht die deutsche Version von Laracasts aber zumindest eine Bestätigung, dass ich auf der Suche nach der deutschsprachigen Community nicht auf dem Holzweg bin.

Eric erklärt bereits vor Erscheinen der Version 4 wie man diese installiert und Michael erntet leider keine guten Kommentare, aber immerhin überhaupt welche, für seine ersten Gehversuche mit Laravel. Auf Geekpub gibt es eine kurze Anleitung wie man die Codevervollständigung unter Netbeans für Laravel einrichtet. Weitere Spuren der deutschen Laravel Community finden sich auf Crowdin mit dem Versuch die offizielle Dokumentation in die deutsche Sprache zu übersetzen.

Mit diesem Beitrag möchte ich gern das Stöckchen in die Runde werfen oder wenn man so will, etwas Wasser auf die Mühlen gießen. Also auf in die Kommentare und berichtet mir weitere Fundstellen auf den Spuren der deutschen Community.

 

4 Gedanken zu „Laravel Deutschland?“

  1. Und hat sich die deutschsprachige Laravel-Gemeinde vergrößert?

    Ich – für mich zumindest – finde kaum deutschsprachige Info-Seiten, die sich mit Laravel beschäftigen. Warum eigentlich?
    Insbesondere wenn ich Informationen zum Thema Laravel auf Shared Hostern suche, dann finde ich sehr wenig: Hetzner, 1blu etc. – interessieren sich kaum (oder gar nicht) für Laravel. Irgenwie sehr schade.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.